Jugendleitertagung 2019

Tagung der Jugendleiter am 24. Februar 2019 beim Fußballsportverein (FSV) Schierstein 08.

Der Veranstaltungsreigen des Hessischen Landesverband Motorbootsport (HELM) begann auch in diesem Jahr mit der Tagung der Jugendleiter der dem HELM angeschlossenen Mitgliedsvereine. Neben den Jugendleitern aus den Vereinen und Mitgliedern des Landesjugendvorstand begrüßte der Vorsitzender des Jugendvorstandes und Landesjugendleiter Oliver Rümenapp die HELM-Präsidentin, Christel Lenarz, Karl Heinz Menges, 2. Vizepräsident und Geschäftsführer sowie die für die Pressearbeit des Landesverbandes zuständige Gisela Menges.

Ein Grußwort an die aus ganz Hessen angereiste Jugendleiter richtete ebenfalls die Präsidentin Christel Lenarz. Sie bedankte sich für die geleistete Arbeit und verband dies mit der Aufforderung in ihrem Bestreben weiter zu arbeiten um somit der Jugend der motorisierte Wassersport in all seinen Facetten näher zu bringen. Oliver Rümenapp zog ein Resümee über die Hessischen-, Deutschen-, Europa- und Weltmeisterschaften. Die Hessenjugend konnte im letzten Jahr auf ein erfolgreiches Jahr, mit zwei Vizeweltmeister, vier Deutschen Meister, vier Vizemeister, fünf Drittplatzierte, viele gute Plätze sowie auf den Gewinn der Mannschaftsmeisterschaft zum vierten Mal in Folge zurückblicken. Des Weiteren stellte Rümenapp das in Planung befindliche neue Jugendkonzept der Deutschen Motorbootjugend des Deutschen Motoryachtverbandes (DMYV) vor, welches im März bei der Hauptausschußsitzung erarbeitet und beschlossen werden soll. Unter TOP 3 der Tagesordnung stand eine Neuwahl auf dem Programm. Da Nadja Menges die aus persönlichen Gründen den Posten der Schriftführerin nicht mehr ausführen kann, wurde Susanne-Marie Neeb vom Motorbootclub Delphin Kleinauheim (MBC) von den Jugendleitern einstimmig zur neuen Schriftführerin, zunächst für ein Jahr, bis zum nächsten ordentlichen Landesjugendtag gewählt. Weiterhin wurde die Terminplanung für das Jahr 2019 besprochen. Die Europa- und Weltmeisterschaften finden vom 30.7. bis 4.8. in St. Petersburg/Russland statt. Der Austragungsort der Hessischen Meisterschaft der Jugend im Schlauchbootslalom vom 30. August bis 01. September wird im Wiesbaden am Schiersteiner Hafen beim Wiesbadener Yacht – Club (WYC) sein. Die Hessische Meisterschaft ist zugleich die Qualifikation für den Deutschen Jugend-Pokal, also die Deutschen Jugendmeisterschaften im Motorbootslalom (DJM). Ein Austragungsort für die DJM steht leider noch nicht fest. Auch in diesem Jahr bietet der Hessische Landesverband für seine Jugend wieder eine Wasserskifreizeit an. Die Mitglieder des Wasserskiclub Gießen-Oberlahn habe sich wieder bereit erklärt unsere Jugendliche am 15. und 16. Juni mit ihren Boote über die Lahn zu ziehen. Mit dem obligatorischen Gruppenfoto und Verabschiedung der Teilnehmer der Jugendleitertagung, sowie einen besonderen Dank an den FSV Schierstein 08 für die Gastfreundlichkeit, schloss der Landesjugendleiter die Veranstaltung.