Verleihung der blauen Flagge 2017

IMG_3574

Umweltbewusste Wassersportvereine aus Hessen, Rheinland-Pfalz wurden beim Motor-Yacht-Club Worms e.V. ausgezeichnet. Der Motor-Yacht-Club Worms nahm das 50 jährige Clubjubiläum zum Anlass und lud die Umweltbeauftragten der Vereine an den Rhein ein. Die Blaue Flagge ist das erste gemeinsame internationale Umweltsymbol für Sportboothäfen und Badestellen an Küsten sowie Binnengewässern. Sie wird seit 1987 in Europa verliehen und wehte 1998 erstmals in Deutschland über Badestellen an Binnengewässern. Dank ihres großen Erfolges ist sie seit dem Jahr 2001 auch weltweit zu sehen. Die Blaue Flagge wird von der „Foundation for Environmental Education“, Stiftung für Umwelterziehung, vergeben. Die Stiftung ist eine Nicht-Regierungsorganisation und wird in einzelnen Ländern durch entsprechende Organisationen vertreten. In Deutschland ist dies die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung e.V.. Um die Blaue Flagge können sich Betreiber, Kommunen und Vereine bewerben. Die Kriterien für die Blaue Flagge betreffen vor allem die Bereiche: Wasserqualität, Umweltkommunikation, Umweltmanagement, Service und Sicherheit. Die Blaue Flagge wird immer für eine Saison verliehen und darf nur wehen, solange die Kriterien erfüllt sind. Vorreiter in Hessen und von Anfang an dabei sind der Wiesbadener Yacht-Club und der Wassersportverein Bergstraße-Lampertheim. In diesem Jahr wurden 42 Badestellen und 106 Sportboothäfen, davon 10 in Hessen, 18 in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

 IMG_3510  IMG_3511

Die Veranstaltung beim Motor-Yacht-Club war in jeder Hinsicht gut besucht. Als Ehrengäste konnte der erste Vorsitzende des Motor-Yacht-Club Worms, Herr Dr. Hans-Jürgen Krebs, den Obermeister der Stadt Worms, Herrn Michael Kissel,  Herrn Gerald Wahnschaff,  Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung e.V., Frau Birgit Collin-Langen, Europaabgeordnete, Herrn Gisbert König, 1. Vizepräsident des Deutschen Motoryachtverbandes und Vorsitzender des Landesverband Motorbootsport Rheinland-Pfalz, Frau Christel Lenarz, Präsidentin des Hess. Landesverband Motorbootsport, der Leiter der Wasserschutzpolizeistation Ludwigshafen, EPHK Thomas Schmitt und Herr Günther Probst,  Vizepräsident des hessischen Seglerverbandes aufs herzlichste begrüßen.

IMG_3507

Nach dem herzlichen Willkommensgruß des 1. Vorsitzenden des MYC Worms folgten die Grußworte der Ehrengäste. Im Anschluss überreichten die Ehrengäste die Auszeichnung 2017 an die Vereinsvertreter und Umweltbeauftragten. Nach dem obligatorischen Gruppenbild, einem kleinen Imbiss und guten Gesprächen traten die Teilnehmer die Heimreise an.

IMG_3516 IMG_3522
IMG_3560
 IMG_3552  IMG_3542  IMG_3537
 IMG_3526  IMG_3531

In 2017 ausgezeichnete Vereine in Hessen:

Bootshaus SKGF-Wassersportabt. Frankfurt,

Wiesbadener Yacht-Club e.V.

Motorbootclub Mittelrhein e.V.

Schwimm-Club Wiesbaden 1911 e.V.

Wassersportverein Bergstraße-Lampertheim e.V.

Polizeisportverein Grünweiss Frankfurt e.V.

Wassersportverein Schierstein 1921 e.V.

Yachtclub Darmstadt e.V

Yachtclub Untermain e.V.

Kanu-Club Mainz Kostheim 1924.

Der Hessische Landesverband gratuliert allen ausgezeichneten Vereinen.